Apple Reparaturservice absolut intransparent


Das folgende Szenario beschreibt den Verlauf einer Reparatur eines iPad 3 bei Apple.

Ausgangssituation: Displaybruch

Anruf bei Apple: Alle Daten erneut angeben; Fehler beschreiben; Callcenter Agent sagt: zu 80% der Fälle erhalten Sie ein Austauschgerät; die Maximalsumme beträgt 300,90 €; vorab zahlen; Wenn das Gerät nicht ausgetauscht wird, bekommt man die Differenz zurück überwiesen; Zahlung nur mit Kreditkarte; nach Zahlung am Telefon und Auftragseingabe im System bekommt man die Bedingungen zugeschickt, welche man schon bestätigt hat…. (Auszug:


Im Rahmen der Reparaturleistungen ersetzte
Teile oder Produkte gehen in das Eigentum von Apple über.)

Das Gerät wurde mit UPS abgeholt.

Der Status auf der Webseite von Apple hängt mehrere Tage hinterher. (Nachdem das iPad zurück war, wurde der Trackingcode angezeigt)

Das Gerät wurde ausgetauscht, warum erfährt man nicht.

Auf die Rechnung muss der Auftraggeber 14 Tage nach Serviceeingang warten. Bezahlen, muss er vorab.

—-

Sehen wir es nicht als Beschwerde, sondern als Hilfestellung und bitten, dass Apple etwas aus sich macht.